Deutscher Kinderschutzbund erhält Scheck zum Advent

Zuletzt aktualisiert: 08 Dezember 2019

Bei unserem Schulfest „Mit Spaß ins neue Schuljahr“ sorgten die drei Q1 Tutorkurse (Brd, Knp, Nue) mit der einladend dekorierten CBG Trödelkiste für ein breites, buntes Angebot an Kinderkleidung, Büchern, Spielzeug, Modeschmuck, Dekoartikeln …

...An den vielen Tischen machte das Stöbern und Entdecken Freude.

Bei diesem Projekt (KFi/Jan) wurde im Vorfeld in allen Klassen sowie auch im Lehrerzimmer um entsprechende Spenden gebeten sowie von den Schülerinnen und Schülern eingesammelt und geordnet. Freundlicher Beratung, engagierten Verkaufsgesprächen sowie Ihrem Verkaufs- und Verhandlungsgeschick in fröhlichem Umfeld ist es zu verdanken, dass über 860 € eingenommen werden konnten. Manches überraschende Verkaufsgenie konnte man hier beobachten ebenso wie zufriedene Käufer/innen. Die wenigen Gaben, die keine neuen Besitzer/innen gefunden hatten, wurden später einem Sozialkaufhaus gespendet.

Der Verkaufserlös der mancherlei Schätze kam zu 50% dem Förderverein und damit uns allen zugute und zu 50% einer sozialen Institution. Die Schülerinnen und Schüler entschieden sich für den Deutscher Kinderschutzbund Ortsverband Erkelenz e. V..

Am Montag, den 2.12.2019 übergaben stellvertretend für alle Akteure, Hannah Göbels, Amie Jürgens, Johannes Jeske und Felix Louven einen Scheck über (aufgerundet) 440 € dem Vorsitzenden Michael Kutz in der Geschäftsstelle in Erkelenz und berichteten von ihrem Projekt. Herr Kutz stellte die gerade aktuellen Arbeitsfelder des Deutschen Kinderschutzbundes vor und bedankte sich herzlich.

 

 

 

 (KFi)