Erlebe mal eine andere Pause...

Zuletzt aktualisiert: 11 Oktober 2018

In der Frühstückspause am 29.6.18, im letzten Schuljahr, haben wir, die SchülerInnen der Jahrgangsstufe 8, nun 9,  eine besondere Aktion gestartet...

 

Im Religionsunterricht bei Frau Maahsen und mit Herrn Ritzka sprachen wir über Gemeinschaft und Nächstenliebe. Daraufhin wollten wir etwas für die Schule tun und Frau Maahsen kam auf die Idee, eine „Entschleunigungsspur“ zu gestalten. In den darauffolgenden Wochen haben wir uns intensiv mit dem Thema beschäftigt und es folgte eine längere Vorbereitungszeit.

Am Tag der Aktion haben wir viele kleine Stände aufgebaut, z.B. Kuchen essen, bei einem Getränk verweilen und reden, ein Glücksrad, eine Wellness-Oase oder der Fokus wurde erweitert durch Plakate (vgl. Bild) „Manchmal täuscht der erste Blick...“!

Währenddessen haben wir viele Eindrücke erhalten und von anderen SchülerInnen positives Feedback bekommen. Die Stände waren sehr gut besucht und man kam mit anderen Leuten ins Gespräch.

Wir wollen uns im Namen unseres Kurses bei dem Förderverein bedanken, da sie uns finanziell unterstützt haben und bei unserem Schulleiter, da er immer offen für neue Ideen ist und es uns ermöglicht hat.

(Maa)