Ergebnisse des Känguru-Wettbewerbs 2017

Zuletzt aktualisiert: 23 Mai 2017

203 Schülerinnen und Schüler haben im Jahr 2017 am bundesweiten Mathematik-Wettbewerb teilgenommen. Eine kleine Rückschau...

In diesem Jahr haben in Deutschland fast 906.000 Schüler an über 10.000 Schulen am Känguruwettbewerb der Mathematik teilgenommen, davon am CBG allein 203 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-Q2.

Besonders erwähnt werden müssen die folgenden Schülerinnen und Schüler, die einen tollen 2. oder 3. Platz erreicht haben:


Talina Renner (5a), Julia Jeske (6a), Nele Voigt (6b), Lisa Baumgardt (7b), Shrreya Stanislaus (7c), Melissa Dreesen (7c), Lea Engels (7c), Elisabeth Grind (7c), Livia Radecki (7c), Michael Dukwen (9a), Matteo Minderjahn-Stein (9a) und Robin Prollius (EF).


Außerdem hat Luna Herberg den weitesten Känguru Sprung erreicht, in dem sie am meisten Aufgaben am Stück richtig beantwortet hat.

 

(Zam)