Impressionen aus dem neu eingerichteten Biologieraum

Zuletzt aktualisiert: 11 Januar 2017

Hier erhalten Sie Impressionen aus dem renovierten und neu eingerichteten Biologieraum am ersten „Tag der Offenen Tür“ vom 26.11.2016...

 

Begeistert und auch mit etwas Stolz präsentierte die Fachschaft Biologie nach umfangreichen Planungen und gespannter Wartezeit den gerade fertiggestellten, mit neuester Technik, funktionellen Möbeln und frischem grünen Bodenbelag ausgestatteten Biologieraum am „Tag der Offenen Tür“ erstmalig der Öffentlichkeit.

 

Schon früh am Samstagmorgen fanden sich die Schülerinnen und Schüler aus der 5a ein, um die Mikroskopiearbeitsplätze einzurichten, Frischpräparate herzustellen, geeignete Dauerpräparate herauszusuchen und einen Ablaufplan zu erarbeiten. Gerade erst den Mikroskopieführerschein erworben, wendeten sie ihre Kompetenzen gleich in der Praxis an. 

 

Endlich kam der erwartete Ansturm der Grundschulkinder. Nach kurzer Vorstellung durften sich alle Kinder die Schülerin oder den Schüler ihres Vertrauens auswählen und wurden dann fachlich betreut. Wie auf den Fotos zu erkennen, hatten unsere Schülerinnen und Schüler alle Hände voll zu tun.

 

Nach allgemeinen Informationen durch die Fachlehrerin konnten sich die Eltern der Grundschulkinder mit gezielten Fragen an unsere Praxisexpertinnen und -experten für die Themen “Übergang Grundschule Gymnasium und Anforderungen in der neuen Schule.“ aus der 5a wenden. Von dieser effektiven Möglichkeit wurde reichlich Gebrauch gemacht und keine Frage blieb unbeantwortet.

 

Daniel hatte schon im Vorfeld angekündigt: „Wir können Ihnen jede Frage beantworten!“, schließlich sind unsere Schülerinnen und Schüler inzwischen „erfahrene Hasen“ bzw. echte CBGler.

 

 Umfangreiche Vorbereitungen der Schüler/innen aus der 5a am Tag der Offenen Tür

 

 Ansturm der Grundschulkinder - Die Schüler/innen haben alles im Griff

 

 Entdecken macht Spaß!

 

 Auch die Eltern werden gut betreut. Daniel verspricht, jede Frage zu beantworten.

 

 

(KFi)