Ökosystem Wald

Zuletzt aktualisiert: 29 September 2015

Ökosystem Wald - mit allen Sinnen begreifen. Gemäß diesem Motto bildet das Cornelius-Burgh-Gymnasium Schülerinnen und Schüler regelmäßig auch in und an der Natur aus...


Ein Bericht aus dem Jahr 2011 - Treffen mit Förster und Tieren


Um die Bedeutung des Ökosystems Wald in allen seinen Facetten den Schülerinnen und Schülern deutlich zu machen, einschließlich ihrer persönlichen Verantwortung für ihre eigene Umwelt, gestalteten absolute Spezialisten aus verschiedenen Bereichen den Unterricht mit, Frodo (Turmfalke), Bubo (Uhu) und Kaspar (Jagdhund, Weimaraner).

Diese tierisch dynamischen Lehrer konnten sich der ungeteilten Aufmerkamkeit erfreuen, wie auf den Fotos erkennbar ist. Der Falkner Wolfram Kassemeck (Waldpädagogikum) präsentierte gemeinsam mit Frodo und Bubo Wissenswertes von Greif- und Eulenvögeln während des Unterrichts unter freiem Himmel. In dem später folgenden Gewöllepraktikum (Gewölle = Speiballen) erforschten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der darin gefundenen Knochen und Zähne das Beutetierspektrum der Eulenvögel. Manchen Jungforschern gelang es sogar das Skelett einer Maus nahezu vollständig zu rekonstruieren.

 

  • dscn8209
  • dscn8230
  • dscn8238
  • dscn8653
  • falkner2
 

 

Der Diplom-Forstingenieur Claus Gingter (Regionalforstamt Rureifel-Jülicher Börde) berichtete Interessantes aus dem heimatlichen Umfeld, von dem nach dem 2 Weltkrieg als Reparationsleistung völlig abgeholzten und zerstörten Wald, den daraus resultierenden Sandstürmen, den vielen Schulkindern, die statt Unterricht zu genießen zwischen den als Windschutz dienenden Pappelreihen Kiefernsämlinge pflanzen mussten ud später gegen die als Folge dieser Monokulturen auftretende Maikäferplage eingesetzt wurden (schon wieder schulfrei!).

Wer jetzt etwas wissen möchte zu den gefährlichsten, giftigsten oder größten Tiere der deutschen Wälder, den vielfältigen Aufgaben eines Försters, der Bedeutung des Waldes für uns und nachfolgende Generationen, Nachhaltigkeit in der Forstwirtschaft,  richtiges Verhalten im Wald u.v.m., der kann nun unsere Waldspezialisten, nämlich die Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen fragen!